Mein Onlineshop und ich
Login 

Neuer Kunde? Anmelden!
Provider-Einstellungen 
Händlerstimmen 

Carmen aus Karlsruhe:
"Ich habe mich für einen Mietshop von Produktwunder entschieden. Mit dieser ausgereiften Shopsoftware konnte ich mir einen professionellen Shop erstellen. Ich bin rundum zufrieden und würde jederzeit wieder einen Shop mieten"

Peter aus Berlin:
"Ich habe in kurzer Zeit meinen Shop eröffnet. Ich wollte unabhängig sein und haben die Shopsoftware selber auf meinem Webspace installiert. Einen Shop mieten kommt für mich eher nicht in Frage. Den Shop erstellen war kinderleicht. "

Partnerseiten:

www.produktwunder.ch
www.aberlos.ch

Schnittstellen 
                                                                

Mein Onlineshop und ich


Eigentlich hatte ich vor Produkte über ebay zu verkaufen. Ich hatte die Möglichkeit bekommen, günstig Sonderposten zu beziehen und war der Meinung, das es eine gute Geschäftsidee sei, diese Waren über das Internet zu vertreiben. Das Ganze verlief leider nicht so, wie ich es geplant hatte. Die Verkaufspreise, die ich auf ebay erzielte waren nicht kostendeckend. Die Sonderposten hatte ich allerdings schon geordert und bezahlt. Ich musste mir etwas anderes einfallen lassen, um eine finanzielle Katastrophe abzuwenden.

 

Ein eigener Onlineshop half mir aus der Misere

Die Idee kam einer Freundin von mir. Sie hatte eine Bekannte, die sich erfolgreich mithilfe eines Onlinshops selbstständig gemacht hatte. Was hatte ich schon zu verlieren? Die nötigen Wareneinkäufe hatte ich zu dieser Zeit bereits getätigt. Ich brauchte nur noch die nötige Plattform, um diese verkaufen zu können. Ich begann im Internet nach Möglichkeiten zu recherchieren. Ich stieß auf das Shopsystem von AberLos Shopsoftware. Die einfach erklärten Vorgänge leuchteten mir ein und überzeugten mich, das Ganze genauer zu betrachten. Ich hatte zuerst einen Mietshop ins Auge gefasst, da ich mich nicht damit belasten wollte, die Shopsoftware zu installieren. Ich wollte gleich mit dem Verkauf beginnen und das so schnell wie möglich. Ich hatte Angst, dass ich bei der Installation der Shopsoftware Fehler machen würde, daher entschied ich mich letztendlich für einen Mietshop. Das Shopsystem wurde mir innerhalb von zwei Werktagen erfolgreich installiert und ich konnte endlich mit dem Verkauf meiner Waren starten.

Das Preis- / Leistungsverhältnis hat mich überzeugt

Nachdem mein Onlineshop eröffnet war, tätigten sich gleich wie von Zauberhand die ersten Verkäufe. Ich war begeistert. Das hatte ich nicht erwartet, nach meiner ebay Pleite. Die Kosten, für meinen Miet - Onlineshop, hielten sich in Grenzen. Sie waren zumindest günstiger als die Gebühren, die ich auf ebay zu bezahlen hatte. Vor allem, weil ich nun endlich die Verkaufspreise erzielte, die ich mir vorgestellt hatte. Das Shopsystem hatte mich überzeugt, zumal ich anfangs sehr unbedarft die Sache anging. Ich hatte einfach zu wenig Erfahrung. Die zu meinem Onlineshop gehörigen Updates brachten mich auf den richtigen weg. Langsam eignete ich mir mehr und mehr Erfahrung an. Die Geschäftstätigkeiten steigerten sich. Durch die stetige Analyse der Kundenbesuche meines Onlineshop fing ich an, meine Strategien zu optimieren. Das geniale Miet - Shopsystem war einfach zu nutzen und gab mir genug Freiraum für weitere Recherchen. Da ich mich anfangs nicht richtig auskannte, musste ich noch einiges lernen. Von der Shopsoftware gut betreut, hatte ich die nötige Zeit dazu.

Die Expansion ließ nicht lange auf sich warten

Es war unglaublich, so schwer ich mich auf der ebay Plattform mit meinem Verkauf getan hatte, so einfach ging es nun mit meinem eigenen Onlineshop. Nach einiger Zeit hatte ich meine erworbenen Sonderposten verkauft und konnte wieder neue Ware bestellen. Dadurch, dass ich das Kaufverhalten meiner Kunden genau mit der Shopsoftware beobachten konnte, half mir meine Analyse, nun noch besser einkaufen zu können. Ich war mithilfe von meinem Shopsystem in der Lage, bei diesem erneuten Wareneinkauf genau auf die Bedürfnisse meiner Kunden eingehen zu können. Das Geschäft lief immer besser. Das hob enorm mein Selbstbewusstsein.

Der geplante Nebenverdienst wird langsam zur Haupteinnahmequelle

Eigentlich hatte ich geplant, mir durch ebay etwas dazu zu verdienen. Nun, mit meinem eigenen Onlineshop sah die Sache ganz anders aus. Mein Gewerbe hatte ich gleich zu Anfang angemeldet, damit auch alles seine Richtigkeit hat. Nun verdiene ich mit meinem Shopsystem langsam mehr als mit meinem Hauptberuf. Eine unglaubliche Entwicklung. Ich bereue es absolut nicht, diesen Schritt gewagt zu haben. Als Nächstes werde ich versuchen meinen Miet - Onlineshop durch einen eigenen gekauften Onlineshop zu ersetzen. Ich habe so viel Erfahrung gewonnen, das ich mir zutraue, die Shopsoftware nun selber zu installieren und das Shopsystem alleine zu betreuen.

Sabine aus Ingolstadt

fortsetzen


Kommentar schreiben

Name   (benötigt)

Email   (wird nicht veröffentlicht) (benötigt)

Webseite





Obigen Sicherheitscode eingeben: