´╗┐Kategorie: Funktionen der Shopsoftware : Mit dem Ebay Import der Shopsoftware k÷nnen Sie Ebay Bestellungen importieren, die in der CSV Dateie
Login 

Neuer Kunde? Anmelden!
Provider-Einstellungen 
H├Ąndlerstimmen 

Carmen aus Karlsruhe:
"Ich habe mich für einen Mietshop von Produktwunder entschieden. Mit dieser ausgereiften Shopsoftware konnte ich mir einen professionellen Shop erstellen. Ich bin rundum zufrieden und würde jederzeit wieder einen Shop mieten"

Peter aus Berlin:
"Ich habe in kurzer Zeit meinen Shop eröffnet. Ich wollte unabhängig sein und haben die Shopsoftware selber auf meinem Webspace installiert. Einen Shop mieten kommt für mich eher nicht in Frage. Den Shop erstellen war kinderleicht. "

Partnerseiten:

www.produktwunder.ch
www.aberlos.ch

Schnittstellen 
                                                                

Kategorie: Funktionen der Shopsoftware


Einen Shop eröffnen heißt auch sich über die Shopsoftware vorher genau zu informieren. Unser Shopsystem hat so viele Funktionen, dass wir es wohl nie schaffen werden alle bis ins Kleinste zu beschreiben. Damit Sie aber wissen worauf sie sich einlassen, wenn sie mit unserer Shopsoftware einen Shop erstellen, haben wir begonnen Ihnen die wichtigsten Merkmale zu beschreiben. Wichtig für Sie zu wissen ist, dass sie unser Shopsystem nicht nur hier downloaden können, sondern auch als Mietshop von uns einrichten lassen können. Den Shop eröffnen sie damit quasi ohne technische Hürden. Sie brauchen sich bei unserer Mietshop Variante keinerlei Gedanken um die Installation der Shopsoftware zu machen. Bevor Sie sich jetzt aber eine Shopsoftware mieten oder auch selber installieren, können Sie das Shopsystem mit unserem Demo-Shop testen. Hier die Zugangsbereiche:

Zur Administration des Shopsystems    |    Zum Endkundenbereich der Shopsoftware
(Benutzer: pagador@shop | Passwort: admin)

Unser Team aus erfahrenen Programmierern hat folgendes Motiv: Wir wollen einen Shop erstellen der hoch professionellen und dennoch einfach zu bedienen ist. Auch wenn sie den Onlineshop mieten, bekommen Sie alle Funktionen die die Shopsoftware der Downloadvariante ebenfalls besitzt. Unsere erklärtes Ziel ist, ein Shopsystem zu schaffen, für das sie keine weitere Software mehr benötigt. Auch wenn Sie einen Onlineshop mieten dass dieser nicht weniger Funktionsumfang bieten. Gerade die Benutzer eines Mietshops haben den Anspruch sich ohne technische Hürden und Stolpersteine sofort auf ihre Kerngeschäfte zu konzentrieren. Wir wissen das sie einen Shop eröffnen wollen um Produkte zu verkaufen und Umsätze zu generieren.

 



Die Artikelverfügbarkeit einer Shopsoftware hat heute, auch aus rechtlicher Sicht, eine ganz besondere Bedeutung. Daher wurde für diese Shopsoftware große Sorgfalt bei der Entwicklung der Verfügbarkeitanzeige im Shopsystem an den Tag gelegt. Dies wird ausgedrückt durch ein zweistufiges Ampelsystem und verschiedenen Texten, die für eine Verfügbarkeitsanzeige in einer Shopsoftware notwendig sind. Aber dem nicht genug.

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


Die Anbindung zu den Preisvergleichsportalen der Shopsoftware gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Artikel auf diesen Portalen listen zu lassen. Mehr Besucher im Shopsystem sind ihnen so fast garantiert. Allerdings kann dies auch Nachteile mit sich bringen, sofern sie nicht beeinflussen könnten, welche ihrer Artikel in der Shopsoftware veröffentlicht werden. Unsere Shopsoftware hilft Ihnen hierbei ebenfalls. Es können die folgenden Einstellungen vorgenommen werden, die an die Preisvergleichsportale übergeben werden:

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


Um Ihnen die Kommunikation mit den Kunden in der Shopsoftware zu erleichtern, nachdem der Kunde eine Bestellung aufgegeben hat, hält die Shopsoftware viele E-Mail Vorlagen bereit. Sie können im Shopsystem Vorlagen hinzufügen oder bereits bestehende ändern. Eine Vorlage ist ein vorgefertigter Text in dem sogenannte "Platzhalter" für bestimmte Werte in die Shopsoftware eingegeben werden können.

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


Dirk Pagador, Entwicklungschef der hauseigenen Shopsoftware der Produktwunder LTD in Berlin, hat heute das Ende des Entwicklungszykluses der individuellen Menüs und der neuen Boxenstruktur für den Endkundenbereich der Shopsoftware bekannt gegeben. In der neuen Version der Shopsoftware sollen Händler nun dazu fähig sein individuelle Menüs zu gestallten und diese ebenfalls sehr flexibel auf die Boxen des Endundenbereiches der Shopsoftware zu verteilen. Im Zusammenspiel mit den Systemseiten der Shopsoftware, wie z.B. Produktseiten, AGB, Impressum usw., und den selbst gestalteten Seiten der integrierten Blogsoftware im Shopsystem, sind nun dem Shopbetreiber bei der Gestaltung seiner Shopsoftware keine Grenze mehr gesetzt.

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


In der Shopsoftware können Sie eine Bestellung hinzufügen sowie Rechnungen, Gutschriften und Belege in das Shopsystem einbuchen. Unter "Einnahme" und "Ausgabe" nehmen Sie all diejenigen Buchungen in der Shopsoftware vor denen kein adressbezogener Beleg oder nur ein "künstlicher Beleg" im Shopsystem zugrunde liegt (Privatentnahme bzw. -ausgabe, Quittungen , Zahlung an das Finanzamt usw.). Ob Sie z.B. den Tankbeleg in die Eingabemaske für eine "Ausgabe" oder "-Rechnung" in das Shopsystem eingeben ist Ihnen überlassen, geben Sie aber die Ausgabe jeweils nur einmal in die Shopsoftware ein. Dadurch vermeiden Sie doppelte Eingaben, weil dies Auswirkungen auf die Einnahmenüberschussrechnung hat. Ein Export für die EÜR kann die Shopsoftware natürlich auch erstellen.

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


Noch nie wurde diese Art der Rotation in einer Shopsoftware von Inhalten so oft gesichtet, wie in der letzten Zeit. Apple hats im Shopsystem mal wieder vorgemacht. Im Produktkarussell in der iTunes-Shopsoftware lassen sich die Cover der Alben schon eine ganze Weile lang per Links- und Rechtspfeil umblättern. Dieser Blättervorgang im Shopsystem vollzieht sich so elegant und smart, dass man sich dabei erwischt in der Shopsoftware zu klicken, obwohl einem die angewählte Musikrichtung des Shopsystem gar nicht zusagt. Große Relaunchs, wie der des Time-Magazins, verstärkten den Schneeballeffekt für die Shopsoftware und machten das kleine Tool immer öfter zur gern verwendeten Komponente in allen Shopsoftware.

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


Mit dem Ebay Import der Shopsoftware können Sie Ebay Bestellungen importieren, die in der CSV Dateien des Ebay-Verkaufsmanagers enthalten sind. Wenn Sie den Verkaufsmanager freigeschaltet haben können Sie in der Liste unter "Verkauft" alle Bestellungen markieren und dann den Button "Herunterladen" wählen. Ihnen wird dann eine CSV Datei zum Download generiert. Für diese CSV Datei ist dieser Ebay Import der Shopsoftware im Shopsystem gemacht worden.

 

Diesen Beitrag weiterlesen ┬╗

fortsetzen


Seite 2 von insgesamt 2 - 7 Datens├Ątze von insgesamt 17:   1 | 2